agil Visuelle Kommunikation

Oktober 2020

1. Internationaler Pforzheimer Friedenspreis

Für den neu geschaffenen Preis entwickelten wir eine visuelle Identität, die der Veranstaltung einen zeitgemässen Rahmen bietet. Der erste Preisträger ist Ben Salomo, der sich durch die Preisverleihung ermutigt fühlt für seine Arbeit gegen Antisemitismus im Land.
August 2020

loTTa

Liebe zum mitnehmen. Wo gibt's denn sowas?
Bei »loTTa«, einem mit viel Herzblut eingerichteten Laden in Künzelsau. Zu bestaunen gibt es Dinge, die das Leben bunter und schöner machen – ganz »loTTa«.
Diese Voraussetzungen machte es den agil-Designern leicht, das passende Design zu entwickeln.
Juni 2020

Kunst bewegt – wir uns auch.

Die Galerie Brötzinger Art präsentiert uns Jahr für Jahr wunderbare Kunst und Künstler. Wir unterstützen ihre Arbeit sehr gerne. Diesmal mit einem neuen Erscheinungsbild. Alles wurde runder – die Galerie bewegt sich – wir uns auch.
zum Projekt
März 2020

Signaletik für ein neues Museum

Der Hauptfriedhof in Pforzheim ist eine Ort von historischer Bedeutung. Nun ist dort ein neues Freiluft-Museum entstanden – das »Museum im Wandelgang«. Interessante Fakten zum Thema liefert das von uns entwickelte Informations- und Orientierungssystem.
Dezember 2019

52

52 Arbeiten auf Karton von Andreas Ochs sind derzeit an den Wänden in unserem Büro zu sehen. Sie illustrieren auf unterschiedliche Weise das menschliche Suchen und Streben nach neuen Wegen und Möglichkeiten.
September 2019

What if ...

Was wäre wenn... wir wüssten worüber Otto Jolias Steiner spricht? Lassen Sie sich überraschen.
Seit rund 30 Jahren entwirft, plant und realisiert Otto Steiner mit seinem Team Ausstellungen, Besucherrundgänge und Besucherzentren für Museen, Firmen und Institutionen.
Wir entwickelten die Grafik für diese Veranstaltung.
Mai 2019

Willst Du mit mir Parken gehen?

Für das Open Air Musikfestival im Pforzheimer Schloßpark entwickelte Agil und Netzwerk Mensch das Visuelle Konzept für die Veranstaltungsreihe. Im Vordergrund steht die Idee, eine einzigartige Bild- und Sprachwelt für das Festival zu entwickeln,.
Oktober 2018

Glühender Stahl und rauchende Schlote

Den Agenturen-Wettbewerb um die Ausstellung »Glühender Stahl und rauchende Schlote – 300 Jahre Industriegeschichte des Banater Berglands« im Donauschwäbisches Zentralmuseum Ulm konnten wir für uns entscheiden. Die Ausstellung wird als Wanderausstellung zu sehen sein.
Mai 2018

Lebensmittel Luft

So existentiell wie Wasser und Erde benötigen wir zum Leben Luft: Keine fünf Minuten können wir überleben, ohne zu atmen. Luft bedeutet aber auch Wind und Wetter, sowie ein lebensfreundliches Klima. Das unsichtbare Element war in früheren Vorstellungen von Engeln oder Dämonen bevölkert, und die dort thronenden Götter konnten günstiges Wetter schenken. Heute ruft Luft eher Gedanken an CO2, Verschmutzung und Klimawandel, Drohnen und Satelliten hervor.
In der Ausstellung im Museum der Brotkultur sind sind zahhlreiche künstlerische Positionen zum Thema Lebensmittel Luft zu sehen.
März 2018

Neue Blickwinkel

Papierarbeiten von Andreas Ochs zum Thema >Prinsengracht 78B< und >Westerkerk<.
Amsterdam 2017–2018.
Instagram
Februar 2018

Design und Innovation

Am 02.07.1877 wurde die Kunstgewerbeschule Pforzheim feierlich eröffnet und damit der Grundstein für ihre wechselvolle und reiche Geschichte gelegt.
Die Ausstellung ­widmet sich den frühen Entwicklungslinien der Schule, ihren wichtigsten Lehrern und vielleicht eher unbekannten Schülern und zeigt auf, wie sich in der Ausbildung im steten Spannungsfeld zwischen serieller Produktion und avantgardistischem Einzelstück, eine Ausbildungsstätte etabliert hat, die bis heute als eine Designhochschule mit höchstem gestalterischen Anspruch und Ort der Innovation agiert.

Agil ist verantwortlich für das Erscheinungsbild der Ausstellung.
April 2017

Metall – es ist nicht alles Gold was glänzt

Der verführerische Glanz des Goldes, spiegelnde gleissende Oberflächen, üben einen besonderen Reiz auf den Betrachter aus. Doch auch hier ist »nicht ­alles Gold, was glänzt«.
Aus Anlass des Jubiläums »250 Jahre Goldstadt ­Pforzheim« werden zeitgenössische künstlerische ­Positionen in die Pforzheimer Innenstadt rücken. ­Inmitten der Stadt und inmitten des Alltagslebens ­präsentieren sich die Skulpturen.
März 2017

Die >Kultur-Bibel<

Ein dickes Ding ist es geworden. In unserer >Kultur-Bibel< präsentieren wir auf 300 abwechslungsreichen Seiten viele Arbeiten, die wir in den letzten Jahren für das Pforzheimer Kulturamt realisieren durften.
November 2016

Corporate Design für den Enzkreis

Agil gewinnt den Wettbewerb um das neue Corporate Design des Enzkreises. Zusammen mit Netzwerk Mensch entwickelten wir ein flexibles und modernes Erscheinungsbild für den Enzkreis.
August 2016

Museumsnacht 2016

Agil entwickelte das Design für die Museumsnacht, die dieses Mal unter dem Motto steht: »Wege die verbinden«: Lebenswege, ­Migra­tionswege, Handelswege. Die Museumsnacht 2016 bietet neben den geöffneten Sammlungen und ­Aus­stellungen ein Sonderprogramm mit vielen Überra­schungen.